Mentoring für Jugendliche mit Körperarbeit

Mentoring mit Körperarbeit verbunden

Was heißt das und wie komme ich darauf?

Vor Jahren hatte ich eine kleine Studie mit Jugendlichen gemacht, wie es wirkt, wenn Jugendliche 3 Sessions bei mir erleben. Die Rückmeldungen waren sehr spannend. Lies selbst:

Ich fand die Sitzung wirklich gut, ich habe mich viel entspannter und lockerer gefühlt. Wirklich sehr angenehm. Auch das mit dem Glas war cool, ich denke es ist ganz gut, mal selbst darüber nachzudenken, was man kann und wo man hinwill. Ich fands jedenfalls sehr entspannend. Ich habe das mit den Zielen mal ausprobiert, und ich denke, es ist nicht schlecht, wie du gesagt hast, sich kleinere Ziele zu setzen. Ich bin gerade dabei zu sehen, wie das funktioniert, aber bei manchen kleinen Angelegenheiten hat es schon ganz gut gewirkt. Oder auch das mit den Noten, was du gesagt hast, dass man nicht ganz so versteift, darauf sein sollte Eine gute Note zu schreiben, und dass es dann vielleicht von selber kommt.

Liebe Jessica,
ich danke dir dafür, dass ich bei dir die tollen TRAGER Sitzungen machen konnte, es hat mir sehr geholfen! nun zu deinen Fragen, die ich leider etwas verspätet beantworte: An den Zettel mit dem Glas und allen meinen Fähigkeiten und Tugenden und ich konnte das breitere Gehen und das Entspannen des Armes gegen Rückenschmerzen anwenden. (danke ;-) ) Vor einer Sitzung hatte ich mir etwas  an der Wirbelsäule gequetscht oder  eingeklemmt, das ist danach vollständig  verschwunden. An dieser Stelle noch ein Danke ,dein Tobi  28.01.2008

Nochmal vielen Dank für alles, was du für mich getan hast. Du hast echt viele Türen bei mir geöffnet, hast mich echt zum Nachdenken gebracht, was gut für mich im Leben ist und was ich gar nicht will, aber trotzdem mache, um Leute zufrieden zu stellen. Es tat einfach gut. Danke, Julian

Samen setzen für den Lebensweg

Die Rückmeldungen zeigen mir, dass Samen gesetzt wurden und reifen dürfen. Von allen weiß ich, dass sie einen guten Weg in Ihrem Leben eingeschlagen haben, was mich sehr freut.

Ich hatte vor kurzem eine Schülerin, die vor Jahren, damals  4. Klasse  bei mir war und mir jetzt 5 Jahre später erzählte, es war so toll nach der Session bei mir, da sie sich viel leichter und entspannter gefühlt hat und eine Prüfung ohne Fehler schrieb. Das hat mich total berührt. Ich bin gespannt, was die Session jetzt bewegt hat.

So kam mir in den Sinn, da ich gerne Menschen begleite, gut Hinhören kann und klare Fragen stelle, die oft Antworten hervorbringen, dass ich ein Jugend Mentoring anbieten könnte.

So lernen Jugendliche ihren Körper schätzen und lernen etwas Anatomie, was wichtig ist. Wenn sie sich selbst akzeptieren, werden sie selbstsicherer, entwickeln ein gutes Selbstwert Gefühl und werden in sich stärker. Genau das brauchen wir und wünsche ich mir für jeden Menschen.

Das Ganze verbunden mit einer angenehmen „Massage“, die absolut angenehm ist, da sie in angezogenem Zustand ist und keine Schmerzen bereitet. Während der Session können wir reden und ich notiere die Gedanken.

Wie wäre es für Eltern, wenn ihre Kinder sich in ihrer Haut wohlfühlen, weniger aggressiv sind, freudvoller und aktiver?

Wie wäre es für Jugendliche, sich in der eigenen Haut zu 100% wohlzufühlen, stark fühlen und den inneren Schatz zu entdecken? Merken, wie so manches leichter geht. Mit dem Stress in der Schule besser umzugehen.

Hier eine Referenz, die ein wenig eine Session beschreibt einer Klientin:

Die TRAGER-Sitzung bei Jessica Leicher empfand ich als rettenden Anker nach einer anstrengenden und arbeitsintensiven Zeit. Jessica nahm sich kurzerhand viel Zeit für mich und schon zu Beginn der Behandlung war mir klar, dass ich bei ihr sprichwörtlich in den besten Händen bin. Sie strahlt Ruhe und Kompetenz aus, analysiert und hinterfragt und arbeitet ganz gezielt auf die Lockerung jeder Körperpartie hin, die einfach noch nicht loslassen oder abgeben will. Gerade durch die spezielle Technik des „Schüttelns“ , die nicht einfach einer Massage gleichgesetzt werden kann, bringt Jessica ihre routinierten und effektiven Handgriffe zum Einsatz. Während der Behandlung setzt schnell ein Gefühl der angenehmen Schwere ein, die auch noch stark nachwirkt. Das Ergebnis war ein tiefer und erholsamer Schlaf in den darauffolgenden Nächten, der wiederum zu neuen Kräften führte. TRAGER-Sitzungen bieten sich für jeden an, der gerne seinen Körper und seine Beweglichkeit spüren möchte, der erholsamen Schlaf sucht oder der sich einfach mal selbst etwas Gutes tun will. Und da mein Credo als Lebensbalance-Coach lautet: SEI GUT ZU Dir, hier meine Empfehlung: Gönnen Sie sich und Ihrem Körper eine wunderbare Entspannung und geben Sie sich in Jessica Leichers Hände. Sie werden es genießen!
Tanja

 

Genug Feedbacks. Warum ist das ein Herzenswunsch für Jugendliche? Ich bin sicher, alles was kommen mag, wir brauchen Stärke und ich merke wie in einer Mentoring Begleitung mit einer Session oder über 6 Monate Samen gesetzt werden können und es gut ist, wenn jemand von außen einfach hinhört und gemeinsam Wege gefunden werden.

Ich möchte meine Erfahrungen der 12 Jahren Eltern -Kind Gruppenleitung, Familienrat-Trainerin und Ballschul-Übungsleiterin und Mutter noch mit vielen Menschen teilen. Viele Situationen werden dann leichter.

Lass uns gemeinsam ein Stück Lebensweg gehen und Licht ins Leben der Jugendlichen bringen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert