Herbströllchen die schlank machen und gesund sind

Kraut 1Im Sommer wollen wir die Speckröllchen immer weg haben und jetzt lade ich Sie ein die Herbströllchen zu genießen.

Sie kennen sicher die Frage: „Was koche ich heute?“ Es soll gesund sein, günstig und schnell gehen. Ich habe das mit meiner Familie gelernt. Wie bringe ich kostengünstig ein gesundes Essen für 4 Personen auf den Tisch?

Kaufen Sie der Jahreszeit entsprechendes Gemüse ein. Meist sehen Sie am Preis, was gerade günstig ist. Dann ist Kreativität gefragt. Rezepte gibt es in Massen im Internet. Trotzdem stelle ich heute meine persönlichen Herbströllchen vor. Sie haben viel Vitamin C durch den Spitzkohl, fördern die Verdauung und die Gewürze bringen den Stoffwechsel in Schwung.

Sie brauchen:
1 Spitzkohl oder Weißkraut, 250g Hackfleisch (Bio), bei Bedarf Lauch oder Kraut  2Frühlingszwiebeln. Eine Zwiebel, Ingwer, Knoblauch und Platten für Wan Tan bzw. Frühlingsrollen(Asia Laden)
Zwiebel in Würfel schneiden, mit dem Hackfleisch anbraten. Würzen nach Gusto mit Kardamon, Curry, Gelbwurz, Salz, Umesu, Paprika, Pfeffer, Cayenne. Das bleibt Ihnen welche Richtung Ihnen schmeckt.
Dann das fein geschnittene Kraut dazugeben und das ganze dünsten bis es weich ist.
Kraut 4Die Füllung auf den Teig geben und rollen. Dann kurz in der Pfanne anbraten und mit Soja Sauce genießen. Wer kein Fleisch mag, kann mit Tofu füllen.
Sie können die Röllchen wunderbar vor dem Braten einfrieren und haben somit mehrere Essen.

Guten Appetit!

 

Ein Gedanke zu „Herbströllchen die schlank machen und gesund sind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.